Von Natur aus intelligent…

…ist unsere neue ex-kabelverschraubung

LEXIKON

Intelligente Kakteen

Intelligente Kakteen

Jede Pflanzenart verfügt über intelligente Eigenschaften. Im Laufe der Evolution haben sie ihre eigenen Strategien entwickelt und sich perfekt ihrem Lebensraum angepasst. Pflanzen besitzen die Fähigkeit, gegen äußere Einflüsse abgehärtet, beständig oder unempfindlich zu sein. Beispiele für solche Einflüsse sind: hohe Temperaturen durch Sonneneinstrahlung, staubige und trockene Luft, Feuchtigkeit, Temperaturen in Minusbereichen, extreme Drücke in Höhenlagen oder unter Wasser.

Kakteengewächse [wiss. Cactaceae, kurz Kakteen] können in trockener und heißer Wüstenumgebung wachsen. Sie brauchen nur wenig Wasser zum Überleben und haben zusätzlich Mechanismen für einen effizienten Umgang mit dieser kostbaren Ressource herausgebildet.

Statt Blätter besitzen Kakteen Dornen. Im Vergleich zu Blättern weisen die Dornen der Kakteen eine deutlich kleinere Oberfläche auf. So verlieren Kakteen kaum Wasser durch Verdunstung. Die Außenhaut von Kakteen ist zudem mit einer Wachsschicht überzogen, welche vor der heißen Sonne schützt und Sonnenstrahlen zurückwirft. Um eine weitere Austrocknung zu verhindern, breiten sich die flachen Wurzeln von Kakteen wie ein Netz aus und dringen nicht tief in den Boden. Auf diese Weise können die Wurzeln der Kakteen das Wasser besser aufnehmen und speichern.

Intelligente Kabelverschraubung

Intelligente Kabelverschraubung

Von Natur aus intelligent ist auch die Ex-Kabelverschraubung LevelEx® von PFLITSCH. Die verwendeten Materialien Messing bzw. Edelstahl des Verschraubungskörpers sind stabil und widerstandsfähig.

Die LevelEx® hält Temperaturen von -60 °C bis +130 °C aus. Die Dichtelemente aus Silikon und PFA/PTFE dichten bei Feuchtigkeit bzw. staubigen Umgebungen zum Kabel hin perfekt ab und sorgen für den gewünschten Explosionsschutz. Die LevelEx® erreicht die hohen Schutzarten IP 66 und IP 68 und hält den Anforderungen an die Zündschutzarten druckfeste Kapselung „Ex-d“ und erhöhte Sicherheit „Ex-e“ stand.

VORTEILE

Kaskadisches Dichtprinzip

Kaskadisches Dichtprinzip

Vollflächige Abdichtung und weiche Quetschung durch kaskadisches Dichtprinzip

Kompakte Bauform

Kompakte Bauform

Platzsparende Montage und einfaches Handling dank kompakter Bauform

Zertifizerungen

Zertifizerungen

Zertifizierungen nach aktuellem Normenstand und Richtlinien

Hohe Schutzarten

Hohe Schutzarten

Überzeugt mit hohen Schutzarten IP 66 und IP 68 (10 bar, 1 Stunde)

Einfache Montage

Einfache Montage

Unverlierbare Einzelteile, große Schlüsselflächen und geringe Anzugsmomente sorgen für eine einfache Montage

Unverlierbare Einzelteile

Unverlierbare Einzelteile

Die Bauteile sind unverlierbar ausgelegt und können bei der Montage nicht verloren gehen

ZERTIFIZIERUNGEN

ATEX

ATEX

Detail
IECEx

IECEx

Detail
DNVGL

DNVGL

Detail
VDE

VDE

Detail
EAC

EAC

Detail

BRANCHEN

ÖL UND GAS

Die Öl- und Gas-Branche gehört zu den wichtigen Energielieferanten. Rohöl und Erdgas werden unter extremen Bedingungen gefördert, per Pipeline oder Schiff zur Verarbeitung transportiert, bevor es den Energieversorger oder Verbraucher erreicht. Bei Gewinnung, Verarbeitung und Verteilung dieser Energieträger müssen elektrische Komponenten Ex-tauglich sein.

Kabelverschraubungen sind entscheidend für die Betriebssicherheit in Ex-Bereichen. Denn sie sorgen dafür, dass elektrische Funken nicht mit der Ex-Atmosphäre in Berührung kommen und Explosionen auslösen.

Die LevelEx® hat PFLITSCH entwickelt für die Bereiche „Ex-d“ und „Ex-e“. Sie erreicht in puncto Sicherheit das nächste „Level“. Die neue Ex-Kabelverschraubungsbaureihe LevelEx® überzeugt mit einer kompakten Bauform, unverlierbaren Teilen und einem großen Einsatzbereich. Mögliche Einsatzfelder reichen von der Offshore-Bohrplattform über Raffinerien bis zu Tankfahrzeugen.

Chemische Industrie

Die chemische Industrie beschäftigt sich mit der Herstellung chemischer Produkte und stellt für viele Wirtschaftszweige die benötigten Stoffe her. Die chemische Industrie zeichnet sich aus durch einen hohen Automationsgrad, eine hohe Wertsteigerung der verarbeiteten Rohstoffe, sehr teure Forschung und aufwändige Verfahrenstechnik. In den Umwandlungsprozessen und den Verarbeitungsschritten der chemischen Industrie entstehen entzündliche wie explosive Gase oder Flüssigkeiten. Daher kommen hier ausschließlich ATEX-zugelassene Komponenten zum Einsatz.

Besonders Kabelverschraubungen sind entscheidend für die Betriebssicherheit in diesen Ex-Bereichen. Denn sie sorgen dafür, dass elektrische Funken nicht mit der Ex-Atmosphäre in Berührung kommen und Explosionen auslösen. Kabelverschraubungen findet man überall da, wo Kabel und Leitungen in Steuerungs- oder Verteilergehäuse sowie Schaltschränke eingeführt werden.

Mit der LevelEx® hebt PFLITSCH das Thema Sicherheit und Dichtigkeit für explosionsgeschützte Bereiche auf das nächste „Level“. Denn die neue Ex-Kabelverschraubung punktet mit kompakter Bauform, wenigen, unverlierbaren Teilen und einem weiten Einsatzbereich in den automatisierten Prozessen der chemischen Industrie. Diese kompakten Kabelverschraubungen ermöglichen eine platzsparende und einfache wie sichere Montage an Anlagenteilen der Bereiche „Ex-d“ und „Ex-e“.

Sonderfahrzeuge

Ob große Tankschiffe, stets einsatzbereite Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge oder der Tankwagen für die Heizöl-Lieferung – Sicherheit und Zuverlässigkeit haben höchste Priorität beim Bau von Sonderfahrzeugen. Pumpen, Ventile, Lüfter, Steuerungen und andere Module wollen elektrisch sicher verkabelt sein, damit die Fahrzeugkomponenten bei Frost und Hitze, Trockenheit und Feuchtigkeit wie unter Vibration einwandfrei funktionieren.

Dies gilt besonders für Sonderfahrzeuge, die in explosionsgefährdeter Umgebung unterwegs sind. Hier ist neben höchste Dichtigkeit, Zuverlässigkeit, Korrosionsschutz, Vibrationsfestigkeit und Langlebigkeit eine Zulassung nach den aktuellen ATEX-Richtlinien zwingend. Deshalb kommen beim Sonderfahrzeugbau ausschließlich ATEX-zugelassene Komponenten zum Einsatz.

Für die Betriebssicherheit in Ex-Bereichen spielen Kabelverschraubungen eine entscheidende Rolle. Denn sie sorgen dafür, dass elektrische Funken nicht mit der Ex-Atmosphäre der Umgebung in Berührung kommen und dort Explosionen auslösen. Die LevelEx® von PFLITSCH erreicht die Schutzart IP 66 bzw. IP 68 und entspricht den Zündschutzarten druckfeste Kapselung „Ex-d“ und erhöhte Sicherheit „Ex-e“.

Gerade bei Fahrzeugen kommt es auch auf eine kompakte Bauweise, die einfache Montage und Langlebigkeit an. Die LevelEx® erreicht bei diesen Aspekten das nächste „Level“. Denn diese Ex-Kabelverschraubung überzeugt mit ihrer kompakten Bauform, wenigen Teilen und unterschiedlichsten Anwendungsfeldern des Fahrzeugbaus zu Land wie in der Luft oder auf dem Wasser.

TESTIMONIALS

Auf Grundlage neuester Forschungsergebnisse haben wir die LevelEx® entwickelt. Unsere Kunden werden von den innovativen Eigenschaften, wie dem kaskadischen Dichtprinzip und der Montagefreundlichkeit überzeugt sein.

Karlheinz Binder – Projektmanager Forschung und Entwicklung

Mit der LevelEx® heben wir das Thema Sicherheit auf das nächste Level. In Branchen, wo die Erfüllung der hohen Anforderungen von „Ex-d“ und „Ex-e“ Bereichen erforderlich ist, ist sie die perfekte Wahl. Die LevelEx® ist nach den neuesten Vorgaben und Normen geprüft und zertifiziert.

Benno Saßenbach – Produktmanager